Fillibri Logo
Fillibri Icon Impressum | Datenschutz

Datenschutzerklärung für die fillibri-App

Wir freuen uns sehr, dass du dich für die Nutzung unserer fillibri-App entschieden hast.

Der fillibri GmbH & Co. KG ist der Schutz deiner personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) ein wichtiges Anliegen. Wir möchten dich daher nachfolgend darüber informieren, welche Daten wir im Einklang mit den einschlägigen Datenschutzgesetzen verarbeiten und zu welchen Zwecken dies geschieht.

1. Wer für die Verarbeitung deiner Daten verantwortlich ist

Verantwortlicher gemäß. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

fillibri GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 17a
D-48153 Münster

Bei Fragen und Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung, dem Thema Datenschutz allgemein oder der Geltendmachung deiner Rechte (vgl. dazu unten Nr. 7) kannst du uns unter datenschutz@fillibri.com kontaktieren oder dich schriftlich per Post an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Detlef Breuker
Datenschutzbeauftragter der fillibri GmbH & Co. KG
Ochsenweg 62 b
49324 Melle

2. Welche Daten wir erheben, verarbeiten und speichern

Bei Herunterladen der fillibri-App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App-Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer deines Mobilgeräts. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese Daten nur, soweit es für das Herunterladen der fillibri-App auf dein mobiles Endgerät notwendig ist.

Wenn du die fillibri-App nutzt, erheben wir zunächst immer die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir die Funktionen unserer App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit der App zu gewährleisten:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Wenn du ein Konto auf der fillibri-App einrichtest, stellst du uns dafür weitere Daten zur Verfügung. Diese sind deine E-Mail-Adresse, dein Nutzername und ein von dir zu vergebendes Passwort. Wenn du uns diese Daten nicht zur Verfügung stellst, kannst du kein Konto eröffnen und die Funktionen die fillibri-App (insbesondere die PayPal-Bezahlfunktion) nicht nutzen.

Wenn du die App zur Bezahlung nutzt, so werden zur Verarbeitung deiner Zahlung weitere Daten an die mit der Abwicklung der Zahlung beauftragten Dienstleister übermittelt. Nähere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten bei der Zahlungsabwicklung findest du unten in Punkt 11 (PayPal), Punkt 12 (Apple Pay), Punkt 13 (Google Pay) und Punkt 14 (WEAT).

Wenn du in der App die Tankstellen-Suchfunktion benutzt, nehmen wir basierend auf den von deinem Endgerät erzeugten Geo-Daten (X- und Y-Koordinaten) eine geografische Zuordnung vor. Dabei ermittelt die fillibri-App deinen Standort und gleicht diesen mit einem Adressverzeichnis ab, um dir geeignete Tankstellen in der Nähe deines Standortes anzuzeigen. Bei der von uns verwendeten Technologie werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Wenn du in der App Notizen in das Notizfeld eingibst, werden die von dir eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Du kannst diese Daten jederzeit wieder aufrufen und löschen.

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten deine Daten grundsätzlich nur, soweit dies für die Bereitstellung und den Betrieb der fillibri-App und der in der App enthaltenen Funktionalitäten (nachfolgend auch „Angebot“ genannt) erforderlich ist.

Soweit wir für die Verarbeitung der Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dient Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für eine Verarbeitung von Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Diese Rechtsgrundlage gilt, wenn du ein Konto auf der fillibri-App einrichtest, die Nutzungsbedingungen akzeptierst und die Funktionalitäten der App nutzt (bitte siehe dazu auch Punkt 2).

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die fillibri GmbH & Co. KG unterliegt, ist Art. 6 Abs.1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Wenn die Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der fillibri GmbH & Co. KG oder eines Dritten erforderlich ist und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht, so dient Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage. Ein berechtigtes Interesse haben wir insbesondere für die Verarbeitung solcher Daten, die technisch für den Betrieb der fillibri-App erforderlich sind (bitte siehe dazu auch Punkt 2).

Soweit für die Erhebung und Verwendung von Daten zur Bereitstellung der fillibri-App das TMG anwendbar ist, so basiert die Datenverarbeitung zusätzlich auf §§ 12 und 15 TMG.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Teilweise bedienen wir uns für die Bereitstellung fillibri-App und ihrer Funktionalitäten und der damit verbundenen Verarbeitung deiner Daten externer Dienstleister, die Zugriff auf deine Daten haben können (z.B. an Zahlungsdienstleister). Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Näheres findest du nachfolgend in der Beschreibung der eingesetzten Plug-Ins und externen Dienstleister.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, informieren wir dich über die Folgen dieses Umstands in der nachfolgenden Beschreibung des Angebotes.

5. Dauer der Speicherung

Deine Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und einer Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Wir sperren oder löschen deine Daten auch dann, wenn eine durch die einschlägigen Normen genannte Aufbewahrungsfrist abläuft, es sei denn, dass eine weitere Speicherung deiner Daten für einen Vertragsschluss oder für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist.

6. Datensicherheit

Um deine Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff oder Missbrauch zu schützen, treffen wir alle dafür erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Deine Angaben werden daher verschlüsselt übertragen. Dazu setzen wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren ein.

7. Geltendmachung deiner Rechte

Du hast jederzeit das Recht

  • Auskunft über die von uns über dich gespeicherten Daten,

  • die Berichtigung,

  • Löschung oder

  • Einschränkung der Verarbeitung

dieser Daten zu verlangen.

Du hast zudem das Recht, dich betreffende Daten, die wir mithilfe automatisierter Verfahren auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder auf Grundlage eines Vertrages (Art. 6 Abs. 2 lit. b) DSGVO) verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Diese Daten kannst du an einen anderen Verantwortlichen übermitteln oder von uns übermitteln lassen, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung dieser Rechte kannst du die unter Nr. 1 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen.

8. Beschwerderecht bei der Aufsicht

Darüber hinaus hast du das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die für die fillibri GmbH & Co. KG zuständige Aufsichtsbehörde ist die:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
D-40213 Düsseldorf

9. Finden eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling statt?

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling deiner Daten findet durch uns nicht statt.

10. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung deiner Daten

Falls du eine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung deiner Daten, nachdem du ihn gegenüber uns ausgesprochen hast.

Soweit wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) stützen, kannst du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

11. Einsatz von PayPal

Wir bieten dir mit dem Angebot der fillibri-App die Möglichkeit, Zahlungen über den Zahlungsdienstleister PayPal vorzunehmen. Bei Zahlung per PayPal werden deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal Europe"), weitergeleitet.

PayPal Europe behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder - falls angeboten - „Kauf auf Rechnung“ via PayPal Europe die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal Europe zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, findest du in der Datenschutzerklärung von PayPal Europe: http://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

12. Einsatz von Apple Pay

Mit dem Angebot der fillibri-App bieten wir dir die Möglichkeit, Zahlungen über den Zahlungsdienst von Apple Pay vorzunehmen. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA, in Europa vertreten durch Apple Distribution International Ltd., Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Republik Irland (nachfolgend „Apple“). Wenn du eine Zahlung mit Apple Pay vornimmst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an Apple weitergeleitet. Nach Angaben von Apple handelt es sich beim Einsatz von Apple Pay dabei um bestimmte pseudonymiserte Daten, darunter deine Geräteaccountnummer, einen transaktionsspezifischen, dynamischen Sicherheitscode sowie zusätzliche Informationen, die für den Abschluss der Transaktion benötigt werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Apple bei der Verwendung von Apple Pay findest du unter https://support.apple.com/de-de/HT203027

13. Einsatz von Google Pay

Mit dem Angebot der fillibri-App bieten wir dir zudem die Möglichkeit, Zahlungen über den Zahlungsdienst von Google Pay vorzunehmen. Der Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (nachfolgend „Google“). Wenn du eine Zahlung mit Google Pay vornimmst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an Google weitergeleitet. Nach Angaben von Google handelt es sich dabei um Transaktionsinformationen sowie möglicherweise von Dritten bezogene, dich betreffende Informationen. Zu den Transaktionsinformationen zählen unter anderem Datum, Uhrzeit und Betrag der Transaktion, Händlerstandort und ‑beschreibung, eine vom Verkäufer bereitgestellte Beschreibung der gekauften Waren oder Dienste, dein Name und deine E‑Mail-Adresse und die verwendete Zahlungsmethode. Zu den Informationen von Dritten gehören unter anderem Informationen in Verbindung mit Google Pay-Transaktionen an Händlerstandorten, Angaben von Drittanbietern bezüglich der von dir verwendeten Zahlungsmethoden und Konten, die mit Google Pay verknüpft sind, die Identität deines Kartenausstellers oder deines Kreditinstituts, Informationen bezüglich des Zugriffs auf Guthaben in deinem Google Pay-Konto sowie Informationen von Mobilfunkanbietern in Verbindung mit Mobilfunkabrechnungen. Unter Umständen holt Google auch Informationen über dich von Kreditbüros oder Wirtschaftsauskunfteien ein.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google bei der Verwendung von Google Pay findest du unter https://payments.google.com/payments/apis-secure/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldl=de

14. Datenübertragung an WEAT zur Abwicklung deiner Zahlung

Wenn du für deine Zahlung die Zahlungsmöglichkeit mit PayPal oder Apple Pay in der fillibri-App nutzt, so wird deine Zahlung von PayPal über das System „Mobile Payment Hub“ der WEAT Electronic Datenservice GmbH, Graf-Adolf-Str. 35-37, 40210 Düsseldorf (nachfolgend WEAT) abgewickelt. Dieses System ermöglicht den Einsatz von PayPal an Tankstellen. Wenn du eine Zahlung über PayPal oder Apple Pay in der fillibri-App vornimmst, werden daher für die Abwicklung des Zahlvorgangs bestimmte Daten auch an WEAT übertragen.

Wenn du PayPal verwendest, sind diese:

  • Dein Name und Vorname

  • Deine E-Mail-Adresse

  • Deine Mobilfunknummer

  • Die Zugangsdaten deiner Zahlungsmethode

  • Zahlungstoken für die verwendete Zahlungsmethode

  • Dein Aufenthaltsort bei Auslösung des Zahlungsvorgangs

  • Die Uhrzeit, an der du den Zahlungsvorgang auslöst

  • Daten der von dir bezogenen Waren

Wenn du Apple Pay verwendest, werden von deinem Mobilgerät deine Geräteaccountnummer, ein transaktionsspezifischer, dynamischen Sicherheitscode sowie zusätzliche Informationen, die für den Abschluss der Transaktion benötigt werden, an WEAT übertragen.

Wenn du Google Pay verwendest, werden von deinem Mobilgerät ein von Google generierter Zahlungstoken (mit verschlüsselten Informationen über die von dir bei Google Pay registrierte Bank- oder Kreditkarte), das Ablaufdatum des Tokens und Informationen zur Verschlüsselung (Kryptogramm) an WEAT übertragen. Diese Informationen sind für die Durchführung der Transaktion erforderlich.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen über die Zahlungsabwicklung durch WEAT findest du in der Datenschutzerklärung von WEAT: https://www.weat.de/datenschutz

15. Push-Nachrichten

In der fillibri-App kannst du sog. Push-Nachrichten von uns erhalten, wenn du dich dafür anmeldest. Mit den Push-Nachrichten erhältst du von uns regelmäßig Informationen über unser Angebot, wie etwa neue oder erweiterte Funktionalitäten der fillibri-App. Per Push-Nachricht können wir dir auch Informationen der Tankstellen oder Tankstellenbetreiber zusenden, bei denen du die fillibri-App nutzen kannst, und die dich über aktuelle Aktionen oder Angebote informieren. Zudem können wir dir per Push-Nachricht auch Werbung von fillibri oder unserer Tankstellen-Partner zusenden.

Für deine Anmeldung zu den Push-Nachrichten musst du die Abfrage deines Endgerätes bzw. Browers zum Erhalt von Push-Nachrichten bestätigen. Du kannst die entsprechende Einstellung jederzeit in den Geräteeinstellungen deines Endgerätes bzw. Browsers wieder deaktivieren.

Für den Versand der Push-Nachrichten setzen wir die Technologie von Google Firebase Cloud Messaging ein. Dies ist ein Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (nachfolgend „Google“). Wenn du dich für Push-Nachrichten angemeldet hast, wird eine eindeutige Kennnummer deines Endgerätes (Geräte-ID/Device Token/Registration ID/Firebird ID) an den Dienst kommuniziert. Dieser Dienst liefert einen sog. Identifier („Push Notification Identifier“) zurück, der dem Erkennen des Nachrichtenziels dient.

Weitere Informationen zu Google Firebase Cloud Messaging und dem Datenschutz findest du hier: https://firebase.google.com/support/privacy

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist deine Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine Einwilligung in die Speicherung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Nachrichten kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf der Einwilligung kannst du in der App unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ -> „ Benachrichtigungen“ erklären, indem du dort die Funktion „Angebote & Tipps“ deaktivierst.

16. Tracking mit Google Analytics for Firebase

Um die Leistung unseres Angebotes zu messen und zu verbessern, sowie um dir mit deiner Einwilligung Werbung zu fillibri anzuzeigen oder dir zu ermöglichen an Marketing-Aktionen von fillibri (etwa die Einladung von neuen fillibri-Nutzern über Social Media) teilzunehmen, erfassen wir Informationen über deine Nutzung unseres Angebots. Hierzu setzen wir den Analyse-Dienst Google Analytics for Firebase ein. Dies ist ein Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (nachfolgend „Google“).

Mit diesem Dienst werden Informationen über die Benutzung unseres Angebots erfasst, an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID deines Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unseres Angebots anonymisiert auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen kannst du die Nutzung der Werbe-ID jederzeit beschränken.

Weitere Informationen zu Google Analytics for Firebase und dem Datenschutz findest du hier: https://firebase.google.com/support/privacy

Rechtsgrundlage für die Erfassung und Analyse deiner Nutzerdaten für Werbe- und Marketingzwecke ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Diese holen wir ein, wenn du die fillibri-App auf deinem Endgerät installierst. Deine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem du in der App unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ -> „ Datenschutz“ -> „Analyse“ die Funktion „Analyse zur App-Verbesserung“ deaktivierst.

Sofern wir Google Analytics for Firebase einsetzen um damit unser Angebot technisch zu verbessern, ist die Rechtsgrundlage für die Analyse deiner Nutzerdaten ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Bei Erfassung deines Nutzungsverhaltens überwiegt in diesem Fall unser Interesse, da wir auf diesem Weg unser Angebot immer weiter verbessern können und wir die Daten nicht an Dritte weitergeben, die eigene Interessen mit den Daten verfolgen.

17. Einsatz von Sendinblue für den Newsletterversand

Für den Versand unserer E-Mail-Newsletter nutzen wir die Dienstleistungen der Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin (nachfolgend „Sendinblue“). Sofern du in den Empfang unserer E-Mail-Newsletter eingewilligt hast, senden wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an Sendinblue. Um dir nur solche E-Mail-Newsletter zusenden zu können die für dich relevant sind, senden wir weitere Informationen an Sendinblue. Dies sind z.B. Informationen darüber ob du Neukunde von fillibri bist oder ob du fillibri schon länger nicht mehr benutzt hast, welchen Zahlungsdienst du in der App einsetzt oder welches Betriebssystem du auf deinem Endgerät verwendest. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist deine Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zu Sendinblue und die Verarbeitung deiner Daten durch Sendinblue findest du unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/.

18. Links

Die fillibri-App enthält zudem Links zu anderen Internetangeboten. Wenn du durch einen Klick auf einen der Links auf eine andere Webseite weitergeleitet wirst, gilt nicht mehr die Datenschutzerklärung der fillibri GmbH & Co KG, sondern die des jeweiligen Webseiten-Betreibers.

19. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an neue Funktionen in der App oder an eine geänderte Rechtslage anzupassen. Wenn du die fillibri-App nutzt, gilt die zu dem jeweiligen Zeitpunkt aktuelle Fassung.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 18.01.2022 geändert.